Klinik-Team

Wir lebenKrankenhaus

Junge Ärztin

Unser Kapital:
Menschen mit viel
Einfühlungs-
vermögen

Medizin in BewegungWir leben Krankenhaus

Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Klinik und präsentieren das Neueste aus Medizin und Pflege – im Sana YouTube-Channel.

Jetzt abonnierenVideo ansehen

Medizinische Vortragsreihe am 23.07.2019

"Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes – Diagnostik und Therapiemöglichkeiten"

Im Rahmen der medizinsichen Vortragsreihe an der Sana Klinik Pegnitz referieren  Dr. Achim Faber und Dr. Steffen Wiemer am 23.07.2019 über das Thema "Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes - Diagnostik und Therapiemöglichkeiten".

.Akute und chronische Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes zählen zu den häufigsten Ursachen einer Klinikeinweisung. Dabei kann es sich um  akute, lebensbedrohende Krankheitsbilder wie innere Blutungen oder schwerste Magen- Darminfektionen handeln, oder um chronische Veränderungen wie  Blutarmut, unklare Schmerzzustände und Verdauungsbeschwerden. Als Teilgebiet des Fachbereichs Innere Medizin umfasst die Gastroenterologie die Diagnostik und Therapie des Magen–Darm-Traktes einschließlich aller Erkrankungen des Enddarms. Zur Diagnostik werden moderne Ultraschallgeräte und flexible Endoskope zur Magen- und Darmspiegelung eingesetzt. Die Diagnose wird schließlich durch die endoskopische Gewebeentnahme ( Biopsie ) und die anschließende mikroskopische Beurteilung gesichert. Aus der Zusammenarbeit mit Fachärzten aus den Bereichen Chirurgie (Abdominal- , bzw. Visceralchirurgie), Onkologie und Radiologie entsteht der für den Patienten geeignete Therapieplan

Daher werden die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten  an der Sana Klinik  von Dr. Wiemer und Dr. Faber in einem gemeinsamen Vortrag präsentiert. Die fachübergreifende Patientenbetreuung an der Klinik steht dabei im Fokus der Präsentation. Im Nachgang stehen die Referenten für offene Fragen im persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Der Vortrag beginnt um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Sana Klinik Pegnitz erhält erneut PKV-Gütesiegel

Die Sana Klinik Pegnitz konnte ihre herausragende Behandlungsqualität bei der diesjährigen Verleihung des Gütesiegels der privaten Krankenversicherungen (PKV) einmal mehr unter Beweis stellen. Bewertet wurden die Gesamtqualität der medizinischen Versorgung sowie die Leistung in den Behandlungsfeldern Einpflanzung  Herzschrittmacher und Defibrillator, Lungenentzündung und Hüftgelenknahe Femurfraktur (Oberschenkelbruch). mehr

Hygiene & Sauberkeit

In der Sana Klinik Pegnitz arbeiten wir mit einem umfassenden Hygienemanagement; es ist Teil der Qualitätssicherung.
Ansetzen einer Kultur

Unser Ziel ist es, die Zahl von Infektionen deutlich zu senken, die für abwehrgeschwächte Patienten ein erhebliches Risiko darstellen können.

weiterlesen

Kompetent, evidenzbasiert, dem Menschen zugewandt

Der Sana Pflegeanspruch

Unfälle, Vergiftungen, Herzinfarkt - hier finden Sie schnell Hilfe

Notfallnummern

Permanente Befragungen zu Qualität und Zufriedenheit

Patientenzufriedenheit